Unternehmen

Die Bau- und Möbelschreinerei Zeitz wird nun bereits in der dritten Generation als Handwerksbetrieb geführt. Am 4. August 1920 gründete Albert Zeitz die Schreinerei in Nidda. 1961 übernahm Karl Heinz Zeitz das Unternehmen von seinem Vater. Heute liegt die Verantwortung bei Burkhard Zeitz.

Das Unternehmen beschäftigt 5 Mitarbeiter und ist überwiegend in der Region Oberhessen und im Rhein-Main-Gebiet tätig. Es ist vor allem der hohe Anspruch an die Qualität der Produkte, der den Erfolg des Unternehmens bei privaten, gewerblichen und öffentlichen Auftraggebern ausmacht.